Die aktuelle Ausgabe    
des Verstärkers -    
Auszüge jetzt    

hier!    
Kunstnachrichten
"Zwei Weiber - zwei Stimmen" PDF Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 4
SchlechtSehr gut 
Geschrieben von Heike Hartmann-Heesch   
Sunday, 10. June 2007

Rena Larf  & Susanne Henke
"Zwei Weiber  - Zwei Stimmen" larfhenke.jpg

Siebenter Himmel oder mörderischer Abgrund? Larf erspürt den Puls der Leidenschaft ihrer Protagonisten mit prickelnder Erotik, Henke vereitelt Lebenspläne mit hinterlistiger Schadenfreude.Ein packender Pas de Deux von ganz normalen Paaren und anderen Ungeheuern! 

Donnerstag, den 21. Juni um 21:00 Uhr, Kukuun Kunstraum, Spielbudenplatz 22, 20359 Hamburg
Eintritt: 5,00 Euro
Telefon: 040-314 393,
www.kukuun.com
 

Rena Larf
Jahrgang 1961, lebt in Hamburg als Autorin und Vorleserin. Sie begleitet Literarische Dinner in der Gastronomie und moderiert Literaturabende. Seit 2004 gehört sie zum Redaktionsteam der "Elfenschrift" und engagiert sich für die Leseförderung bei Kindern.Rena Larf schreibt vor allem Kurzgeschichten, Märchen und Fantasy.Ihr aktueller Roman: "Das Liebesleben einer Macho-Frau" 

Susanne Henke
Jahrgang 1963, lebt in Hamburg und schreibt vor allem Kurzgeschichten und Satire. Für ihr Debüt "Bissige Stories für boshafte Leser" erhielt sie 2005 den Nachwuchspreis "Deutschland schreibt". 2006 erschien ihr zweiter Storyband "Finderlohn und andere Stories". 

Foto © Ray Larf