Die aktuelle Ausgabe    
des Verstärkers -    
Auszüge jetzt    

hier!    
Rezensionen
Buch: Heike Suzanne Hartmann-Heesch - Zwischen den Schatten PDF Drucken E-Mail
Benutzer Bewertung: / 27
SchlechtSehr gut 
Geschrieben von Sven-Andre Dreyer   
Tuesday, 28. July 2009
zwischen_den_schatten.jpgHeike Suzanne Hartmann-Heesch: Zwischen den Schatten

Die Autorin und Redakteurin Heike Suzanne Hartmann-Heesch, geboren 1969 in Stadthagen und heute in Hamburg lebend, legt mit ihrem neuen Werk ‚Zwischen den Schatten‘ bereits ihre vierte Einzelveröffentlichung vor.
Auf einhundert Seiten und in 15 Erzählungen wird viel Kaffee getrunken (niemals schwarz) und geraucht (Selbstgedrehte, hin und wieder Filterzigaretten). Beide Genußmittel dienen dem Leser der Erzählungen als wiederkehrende Ruhepunkte, sie schaffen Atem- und Verschnaufpausen und werden beim Lesen ihrer Erzählungen zu so etwas wie einem Ritual - und auch die Erzählerin findet in Konsum von Kaffee und Nikotin oftmals etwas wie ‚Ruhe‘; Ruhe, um dem Leser mit großer Offenheit von einer unsagbaren Stille zu berichten, von Verzweiflung, von abgewiesener, aber auch von der wahren Liebe. Hartmann-Heesch berichtet in präziser, dichter und kompakter Sprache von düsteren Momenten des Lebens, von Abkehr und von Ekel vor sich selbst. Sie berichtet dem Leser schonungslos von Abgründen und beschreibt, extrem intim und sehr nahegehend, das Dunkle, das Düstere eines Lebens. Und in all ihren schwarzen Schilderungen scheint es dennoch - bei Kaffee, Zigarette oder beidem - immer, ganz weit entfernt am Horizont (hinter dem Meer), so etwas wie leise Hoffnung zu geben. Geschickt verknüpft die studierte Pädagogin und Germanistin Hartmann-Heesch ihre Erzählungen durch Liedtextzitate von Sally Oldfield, James Blunt, The Cranberries und anderen, und schafft somit eine wiederum sehr dichte Atmosphäre in ihrem neuen Werk ‚Zwischen den Schatten‘. Hartmann-Heesch schafft mit ihren Erzählungen Momente, die tief unter die Haut gehen, den Leser berühren, (fast) verwunden und die nur sehr schwer verdaulich sind - ihre Erzählungen sind wie das Leben: Zwischen den Schatten.
Heike Suzanne Hartmann-Heesch: Zwischen den Schatten
Mohland Verlag, Juli 2009,
100 Seiten, 10,00 Euro.
ISBN 978-3-86675-098-2
Lese- und Hörprobe unter www.papiersinfonie.de



sad, Juli 2009